Psychisch krankGuten Morgen meine Lieben! 🙂
Psychische Krankheiten können zum einen im frühen Kindheitsstadium entstehen. Dinge die wir also garnicht mehr wissen haben uns damals geprägt. Nehmen wir als Beispiel, dass uns unsere Mutter nicht gestillt hat sondern mit dem Flaschi ernährt hat. Manche Babys reagieren darauf negativ, weil sie sich dadurch nicht angenommen fühlen. Andere Babys wiederum macht das nichts aus. Dies wirkt sich dann auf die Psyche aus und kann dadurch ein Grund für den Auslöser einer psychischen Erkrankung sein. Eine psychische Krankheit kann aber auch einfach genetisch veranlagt sein und muss keinen speziellen Auslöser haben.
Meist haben solche Krankheiten wie Borderline oder Magersucht einen Auslöser, wie Gewalt oder die Scheidung der Eltern etc. Wenn man als Kind schon Gewalt erlebt hat, führt dies oft zum Selbsthass und Schuldgefühlen. Dadurch ist es auch erklärbar warum sich dann diese Kinder im Teenageralter beginnen selbst zu verletzen. Sie glauben sich bestrafen zu müssen. Das müssen sie klarerweise nicht, aber es ist in deren Gehirn so abgespeichert und wird zur Gewohnheit. Das wäre ein klassischer Fall für Borderline. Vererbbar ist Borderline allerdings nicht. Schizophrenie hingegen kann vererbbar sein, wenn mindestens zwei der nächsten Verwandten unter Schizophrenie leiden. Das Risiko steigt, dass man es auch hat aber es muss nicht sein. Die Magersucht beginnt meist mit einem einfachen Wunsch ein par Kilo abzunehmen und wird immer mehr. Es wird sozusagen zur Sucht und die Betroffenen verlieren die Kontrolle. Sie genießen das Gefühl Macht über ihren Körper zu haben – das Hungern.
Nun, das waren jetzt ein par kleine Informationen über das Entstehen von psychischen Erkrankungen. Über diverse Bewältigungsstrategien und den Umgang mit psychisch erkrankten Menschen wird demnächst ein weiterer Artikel von mir folgen.
Ich hoffe ich konnte euch einen ersten kleinen Überblick verschaffen.
Bis bald!
Eure Emma

Quelle: http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1439703.1355239500/640×360/medizinische-hilfe-kranke.jpg

Advertisements