Search

Bock auf Blog

by Emma

Category

Magersucht

Magersucht

Hallo meine Lieben!
Magersucht ist ein Thema, das in unserer Gesellschaft immer präsenter wird. In Modezeitschriften findet man überall dünne Frauen, wodurch beleibtere Frauen oft Komplexe bekommen und mit einer einfach Diät beginnen ihrer Traumfigur einen Schritt näher zu kommen. Das Hungern wird jedoch zur Sucht und man beginnt, das Essen fast zur Gänze weg zu lassen. Das Gefährlichste dabei ist, das es lebensbedrohlich wird… Magersüchtige machen nämlich unter anderem übertrieben viel Sport um noch mehr Kalorien zu verbrennen. Das Herz packt die Anforderungen der Magersüchtigen dann manchmal nicht mehr und bleibt stehen. Es ist schwierig mit Magersüchtigen richtig umzugehen, da sie eine verzerrte Wahrnehmung ihres Körpers haben und nicht sehen können wie abgemagert sie bereits sind. Daher ist es ganz wichtig eine Therapie zu machen wo man wieder lernt, mit seinem Körper richtig umzugehen.
Falls ihr noch mehr über Magersucht erfahren wollt, schreibt einen Kommentar darunter.
Eure Emma

Advertisements

Entstehung

Psychisch krankGuten Morgen meine Lieben! 🙂
Psychische Krankheiten können zum einen im frühen Kindheitsstadium entstehen. Dinge die wir also garnicht mehr wissen haben uns damals geprägt. Nehmen wir als Beispiel, dass uns unsere Mutter nicht gestillt hat sondern mit dem Flaschi ernährt hat. Manche Babys reagieren darauf negativ, weil sie sich dadurch nicht angenommen fühlen. Andere Babys wiederum macht das nichts aus. Dies wirkt sich dann auf die Psyche aus und kann dadurch ein Grund für den Auslöser einer psychischen Erkrankung sein. Eine psychische Krankheit kann aber auch einfach genetisch veranlagt sein und muss keinen speziellen Auslöser haben.
Meist haben solche Krankheiten wie Borderline oder Magersucht einen Auslöser, wie Gewalt oder die Scheidung der Eltern etc. Wenn man als Kind schon Gewalt erlebt hat, führt dies oft zum Selbsthass und Schuldgefühlen. Dadurch ist es auch erklärbar warum sich dann diese Kinder im Teenageralter beginnen selbst zu verletzen. Sie glauben sich bestrafen zu müssen. Das müssen sie klarerweise nicht, aber es ist in deren Gehirn so abgespeichert und wird zur Gewohnheit. Das wäre ein klassischer Fall für Borderline. Vererbbar ist Borderline allerdings nicht. Schizophrenie hingegen kann vererbbar sein, wenn mindestens zwei der nächsten Verwandten unter Schizophrenie leiden. Das Risiko steigt, dass man es auch hat aber es muss nicht sein. Die Magersucht beginnt meist mit einem einfachen Wunsch ein par Kilo abzunehmen und wird immer mehr. Es wird sozusagen zur Sucht und die Betroffenen verlieren die Kontrolle. Sie genießen das Gefühl Macht über ihren Körper zu haben – das Hungern.
Nun, das waren jetzt ein par kleine Informationen über das Entstehen von psychischen Erkrankungen. Über diverse Bewältigungsstrategien und den Umgang mit psychisch erkrankten Menschen wird demnächst ein weiterer Artikel von mir folgen.
Ich hoffe ich konnte euch einen ersten kleinen Überblick verschaffen.
Bis bald!
Eure Emma

Quelle: http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1439703.1355239500/640×360/medizinische-hilfe-kranke.jpg

Einführung

Hallo meine Lieben! 🙂

Ich möchte euch einige Infos und Tipps über psychische Erkrankungen wie Schizophrenie, Borderline, Magersucht, Bulimie und Depressionen geben. Mein Ziel in erster Linie ist dabei euch zu zeigen, dass ein richtiger Umgang mit psychisch kranken Leuten immer wichtiger in unserer Gesellschaft wird weil sich diese Arten von Erkrankungen einfach rasant ausbreiten. Ich möchte vor allem denjenigen von euch helfen, die vielleicht die ein oder anderen Symptome bei sich wieder erkennen. Jetzt fragt ihr euch sicher wie ich das machen möchte. Nun ja, ich habe leider schon viel zu früh viele Erfahrungen in diesem Gebiet gemacht und kenne mich daher mit diversen Bewältigungsstrategien aus die einem wirklich helfen können wenn man es zulässt und WIRKLICH will. So schlimm es auch ist wenn man unter einer Krankheit leidet die die wenigsten Leute verstehen, möchte ich etwas Positives daraus machen und Menschen helfen die vielleicht niemanden haben der sie versteht.

Falls jemand von euch schon besonderes Interesse nach einem bestimmten Thema der Psyche hat, kann er mir gerne eine Mail schicken und sein Interesse äußern. Ich würde mich sehr über Fragen freuen. Bis bald!
Eure Emma

Create a free website or blog at WordPress.com.

Up ↑